Gerhard Richter 4096 Farben

Die 1. Klasse erprobt das Zufallsprinzip mit dem Würfel, in Anlehnung an den Künstler Gerhard Richter. In seinem Werk “4096 Farben” hat Richter kleine Quadrate nach dem Zufallsprinzip eingefärbt. Mit diesem Konzept gestaltete er auch ein Kirchenfenster im Kölner Dom. Die Kinder nahmen sich ein leeres Hunderterfeld, einen Würfel und einen Farbplan zur Hand. Ein Gemeinschaftswerk aus 1800 Farben – in progress…

Kunstprojekt „James Rizzi“ der Klasse 4 (März 2018)

“Fantasietiere” der Klasse 3 und 4 (März 2017)

Und ein paar Eindrücke zum ‘Making Off’ unserer Tiere :-)